Was das wohl wird?

Licht, Ton, Action!

 

Vor einigen Tagen hatten wir sehr speziellen Besuch. Was daraus wurde? Es wird noch nichts verraten ausser, dass es sich ums Fliegen dreht, irgendwie...

4 Wochen ohne Facebook - dank Plague

Kennst du die App Plague? Watson hat mich drauf gebracht. Die App war schnell installiert auf meinem Handy. Die ersten Posts auf Plague gingen dann sogar recht schnell um die Welt. Fleissig teilen oder verwerfen war nun angsagt. Wie ein Zombie sass ich in den kommenden Tagen im Zug und flippte stundenlang die Posts anderer User weg. Ok, den einen oder anderen Post fand ich interessant und wurden geteilt.

Dann stellte ich zwei Dinge fest. Erstens, ich hatte seit Tagen nicht mehr auf Facebook vorbeigeschaut. Zweitens, ich verbrachte sehr viel Zeit mit Plague. Und dann fällte ich einen für mich richtig guten Entscheid. Ich deinstallierte Plague.

Ebenfalls in dieser Zeit wechselte ich mein Handy. Das Samsung Galaxy S5 ging in Rente und machte Platz für ein nagelneues Xperia Z3 von Sony. Ein ungeahnt postiver Effekt dieses Wechsel war, dass ich die Facebook App noch nicht installiert hatte auf dem Z3. Das blieb auch so. Und so schaue ich heute total entspannt zurück auf die letzten 4 Wochen ohne Facebook. Es hat nichts gefehlt. Ich habe nichts verpasst. Das Leben geht weiter :)!

Wenn ich nicht einen wirklich guten Grund finde Facebook weiter zu nutzen werde ich in den kommenden Wochen mein Profil löschen lassen. Immerhin habe ich meinen eigenen Blog und wer meine Facebook-Posts lässig fand schaut ja vielleicht hin und wieder hier vorbei?

Uri Schwyz und Untergang



Daumen drücken und natürlich kräftig SMS-voten. Freue mich auf einen unterhaltsamen Nachmittag bei SRF3...

Mit dem Hymi in Davos Glaris

Wintercamping ist nicht ganz einfach - aber wenn man dann mal eingerichtet doch sehr gemütlich. Blöd nur, wenn am Morgen die Innentemperatur auf 11 Grad gesunken ist, weil die Heizung kein Gas mehr hat :D.

 Bild: Unser Hymi auf der Rinerlodge in Davos Glaris.

 

Schnappi 2.0 ist da

Schnappi 1.0 begleitete uns seit dem Sommer 2005

Dürfen wir vorstellen? Schnappi 2.0 ist da!

Aber Achtung! Man darf sich nicht verwirren lassen. Nicht beide Bilder zeigen die neue Version unserer mobilen Unterkunft. Nur wenn man ganz genau hinschaut entdeckt man anhand der Bilder kleine Unterschiede zwischen Schnappi 1.0 und Schnappi 2.0. Denn, bezüglich Farbe und Form gleichen sich die beiden fahrbaren Schlafgelegenheiten fast wie ein Ei dem Andern. Die Unterschiede liegen im Detail und sind von aussen fast nicht ersichtlich.




unser neuer Hümi 








Das Wichtigste in Kürze:

  > Die Liegefläche ist rund 50% komfortabler
  > Man kommt nun auch ohne Leiter in den etwas grösseren Innenraum
  > Gekocht wird nicht mehr im Kofferraum
  > Schnappi 2.0 braucht nicht nur eine grosse 'Garage', er hat auch eine.
  > Keine Vignette mehr nötig, dadurch weniger Pickerl auf der Frontscheibe
  > Der Verbrauch von Schnappi 2.0 ist etwas höher als bei Schnappi 1.0
  > Schnappi 2.0 heisst Hümi oder Hümi 1.0
  > 'der Neue' hat ein italienisches Herz


Weitere Bilder findest Du hier

Fliegerplausch Weekend Annecy 2011
Rund 20 Fliegerplausch Members genossen an und über dem Lac d'Annecy ein gemeinsames Flug- und Geniessweekend.......  Read All
Erfahrungsbericht Synology DS209
Seit einigen Wochen läuft in meinem LAN eine DS209 von Synology. Das Gerät werkelt als DLNA-Host, Netzwerkspeicher, Torrent-Client, Drucker-, FTP-, Blog- und Galleryserver. Schon erstaunlich, was dieses kleine Ding leistet.......  Read All
1 2
Photo station